Monatsarchive: September 2018

Herzlichen Dank für großartiges Engagement am Malteser Social Day!

Die Mitarbeiter der Firma Concept People haben am Freitag wieder einen ganzen Tag Ihrer Freizeit für unsere Schule geopfert.

Nachdem sie vor einem Jahr bereits unsere Umkleideräume in der Turnhalle und die Bühne im Musikraum frisch gestrichen hatten, waren in diesem Jahr die Garderobenräume der Grundschule und das Treppenhausgeländer die Betätigungsfelder. Nebenbei war auch noch Zeit für die Reparatur von Klassencomputern – selbst für Fachleute manchmal eine Herausforderung.

 

Wir geben uns Mühe, unsere Räume weiterhin gut zu erhalten – dann brauchen wir im nächsten Jahr mal keine Malerhilfe, sondern können vielleicht gemeinsam mit den sympathischen Freunden von Concept People und unseren Schülern einen besonderen Projekttag gestalten…

 

Herzliche Einladung zum Herbstfest

Am kommenden Donnerstag laden wir Sie ganz herzlich zu unserem alljährlichem Herbstfest ein. Während die Kinder mit ihrem Spielepass unterwegs sind, können sie bei Kaffee und Kuchen das bunte Treiben auf unserem Schulhof genießen. Neben Henna Tattoos, Kinderschminken und Zöpfe binden lassen, warten viele Leckereien auf Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Unsere dritten Klassen bei den Waldspielen

Am letzten Freitag machten sich die Klassen 3a und 3b auf den Weg zum Altonaer Volkspark. Die Schüler und Schülerinnen erwartete ein wunderschöner Parcours durch den Park. Dank der Hilfe von vielen Eltern wurden 15 Stationen im Wald betreut. Bei guter Laune gingen die Kinder selbstständig in Gruppen durch den Wald und beschäftigten sich an einzelnen Stationen mit dem Leben im Wald. Es wurde gepuzzelt, Tiere und Pflanze bestimmt, um die Wette gerannt und vieles mehr. Nach so viel frischer Luft sind die Gruppen wieder mit dem Bus zur Schule gefahren. Das war ein toller Erlebnistag!

 

 

In Altona summt es auf dem Schuldach


Hobbyimker Maxim Weber kümmert sich um fünf Bienenvölker, die auf der Katholischen Schule Atona stehen.

Die Kinder dürfen den süßen Honig kosten – und sie lernen zugleich, warum wir die kleinen emsigen Nutztiere brauchen. Die 5. Klasse setzte auf dem Schulhof Sonnenblumen-Samen in die Erde. Darauf können sich die Bienen dann im Herbst freuen…

Ein Glas Honig aus Altona gefällig?
Den gibt’s hier: www.hamburger-stadthonig.de

(Fotos: Norbert Wiaterek)

In Altona summt es auf dem Schuldach (Fotos: Norbert Wiaterek)In Altona summt es auf dem Schuldach (Fotos: Norbert Wiaterek)

Wheelchair Basketball-WM in Willhelmsburg….da müssen wir hin

Die Sportbegeisterung vieler unserer Schüler kennt keine Grenzen, doch wie verhält es sich, wenn Menschen mit Behinderung Basketball spielen, wie geht das überhaupt und ist das noch derselbe Sport? Die 6., 8. und 10. Klassen der Katholischen Schule Altona begaben sich zusammen mit ihren Klassenlehrern nach Wilhelmsburg zur Wheelchair-Basketball-WM und erlebten dort Sport der Spitzenklasse. Schnelle Tempogegenstöße, Würfe aus unmöglichen Winkeln und irrwitzige Manöver mit den Rollstühlen. Bei Stürzen helfen sich die Athleten selbst wieder auf die Rollen. Schnell wird klar, es ist nicht derselbe Sport, es ist alles viel körperbetonter und taktischer. Wir sind uns alle einig, die Rollstuhlbasketball-WM ist ein sehenswerter und spannender Wettbewerb und wir sind froh, dabei gewesen zu sein.