Monatsarchive: April 2017

Haustiere in Klasse 4a

Die Klasse 4a hat im Sachunterricht das Thema „Haustiere“ behandelt. Im Rahmen des Unterrichts wurden Referate gehalten und das Zentrum für Schulbiologie besucht, um etwas über die Haltung von Meerschweinchen und Mäusen zu lernen. Außerdem kam eine Hundetrainerin mit ihrem Großpudel Mona in die Klasse. So konnten die Schüler herausfinden, wie sie sich am besten verhalten, wenn ein Hund auf sie zugelaufen kommt oder was einem der Hund mit seiner Körpersprache sagen möchte. Das Highlight bestand natürlich darin, Mona zu füttern und zu streicheln sowie sie dabei zu beobachten, wie sie mit ihrem guten Geruchssinn ein verstecktes Leckerli findet. Schön zu sehen war, dass sich auch die zuvor ängstlichen Kinder getraut haben, Mona zu streicheln.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Unser Kreuzwegprojekt

In der Fastenzeit hat sich jede Klasse unserer Schule mit dem Leidensweg Jesu beschäftigt. Anhand von Texten und Bildern, sind Collagen, Gemälde und Plastiken entstanden. Das Projekt wurde in der Kirche ausgestellt und in kleinen Andachten genauer betrachtet.

 

 

Making of in Klasse 4b und Klasse 10

Völkerbaltunier der 4. Klassen

I

Im Februar haben die Klassen 4a und 4b am Völkerballturnier verschiedener Schulen aus Altona in der Louise-Schröder-Schule teilgenommen. Das Turnier war sehr gut organisiert und die Schulen sind mit starken Klassenteams angetreten. Die Schüler haben ihr Bestes gegeben und sehr fair gespielt. In den Spielpausen wurden die Kinder der Nachbarklasse kräftig angefeuert. Leider hat es für keine der beiden Klassen gereicht, um die Gruppenphase zu überstehen.
Die Schüler waren trotzdem nicht zu traurig, durften sie doch die Zeit bis zur Siegerehrung bei strahlendem Sonnenschein auf dem Spielplatz verbringen. Hinterher ging es mit Teilnehmerpokal und Urkunde fröhlich und verschwitzt zurück in die Schule.