Monatsarchive: April 2015

Thalia Theater im Klassenzimmer

 

 

 

 

 

 

 

 

Chica Chica
von Maarten Bakker

Regie: Susanne Schwarz

Es spielen: Yonka Cakmak und Alena Oellerich

Am Donnerstag hatten die 7. und 10. Klasse Besuch vom Thalia Theater. Das Klassenzimmertstück chica chica wurde aufgeführt.

Das Theaterstück „chica chica“ handelt von zwei unterschiedlichen Mädchen. Imra ist religiös und nett, aber sie hat eine schlimme Vergangenheit. Sie zeigt es am Anfang nicht, doch später erzählt sie es. Sie wird in der Schule gemobbt, nur weil sie ein Kopftuch trägt. Einmal kommt sie mit einer blutigen Nase nach Hause. Tess ist die Freche. Sie ist mit Boris zusammen. Das ist aber keine richtige Beziehung, denn er hat Tess an seine Freunde verkauft, um Geld zu verdienen. Tess steckt in sehr großen Schwierigkeiten und Imra könnte ihr helfen.                           von: Raymarc (Kl.7)

Kritiken aus Klasse 7:tt277

„An dem Theatersück „chica chica“ hat mir gefallen, dass es in unserer Klasse aufgeführt wurde.“ Erick

„Ich würde das Stück weiter empfehlen, weil es interessant und spannend ist. Als ich den Namen chica chica gehört habe, dachte ich es wäre nicht so toll. Aber als sie in die Klasse reingekommen sind, war das cool.“ Giuseppe

„Ich würde das Stück weiter empfehlen, weil man sehr viel lernen kann. In anderen Klassen werden ja wirklich Kinder sehr stark gemobbt. Ich finde das Stück sollte man in den Klassen 4- 8 vorspielen.“ Carla

„An dem Theaterstück hat mir besonders gut gefallen, dass die Mädchen unterschiedliche Charaktere haben, sich am Ende trotzdem anfreunden.“ Sandra

 

 

 

Unser Chor beim Schulkreis musiziert 2015

Unser Chor beim „Schulkreis musiziert 2015“ in der Schule Bahrenfelder Straße

 

 

Wie jedes Jahr war unser Chor der 2./3. Klassen auch dieses Mal wieder bei der Veranstaltung „Schulkreis musiziert“ beteiligt. Zusammen mit fünf weiteren Chören und Schulklassen aus dem Schulkreis Altona konnten wir ein abwechslungsreiches Programm miterleben, das von den beteiligten Chören vorbereitet worden war.

Besonders beeindruckend war die große Cello-Klasse der Louise-Schroeder-Schule, die mit über 20 Celli auf der großen Bühne zwei Musikstücke spielten. Aber auch alle anderen Beiträge ließen unsere Schüler gespannt lauschen und zuhören. Unser Chor hatte die zwei Lieder „Will ein lustig Liedlein bringen“ und „Tsuku a Tsuku“ vorbereitet und zeigte einen überzeugenden, stimmgewaltigen und frohen Auftritt, der viel Beifall erntete.

Schön mitzuerleben war auch das gemeinsame Singen der von allen Kindern in den Schulen eingeübten gemeinsamen Lieder und Kanons. Es ist immer wieder ein schönes und beeindruckendes Erlebnis, wenn so viele Kinder gemeinsam und zusammen singen. Schon heute freuen wir auf das nächste Mal „Schulkreis musiziert 2016“.

 

Ostern an der GBS

 Ostern in der GBS

Am Freitag, den 27.03.2015 haben die Kinder der 2. Klassen Palmstöcke für Palmsonntag gebastelt.Homepage 003

Vielen Dank an Frau Hoge, Frau Litvinova und Frau Gaillard.

Schon am Dienstag, den 17.03.2015 und am Freitag, den 27.03.2015 hat sich die Klasse 3a mit Frau Krepele und Herrn Brass auf einen Kinderkreuzweg vorbereitet.

Dieser fand am Dienstag, den 31.03.2015 in der Kirche statt. Vielen Dank an alle Beteiligten.Homepage 002

Meyer

GBS-Koordinatorin